Besuch der im Bauernbarock ausgemalten Kirche in Ronshausen am 11.12.2014

Nahezu 30 Fuldabrücker/innen waren am 11.12.14 der Einladung des HuGV nach Ronshausen gefolgt, um die dortige Dorfkirche kennenzulernen. Pfarrer Thomas Nickel stellte uns seine wirklich sehenswerte Kirche mit einer anschaulichen Schilderung, die mit vielen Hintergrundinformationen gespickt war, vor. Aus erster Hand erfuhren wir alles Wichtige über den Bau des Gotteshauses, seine Geschichte und die Menschen in Ronshausen. Einen Besuch dieser farbenprächtigen Bauernkirche kann man wirklich jedem empfehlen, der sie nicht kennt. Sie wurde nach umfangreicher Sanierung und Renovierung in 2002 feierlich wieder in Dienst genommen und ist sogar täglich bis 16 Uhr geöffnet und frei zugänglich. Nach anschließender geselliger Kaffeetafel machten sich die meisten Teilnehmer noch auf einen kleinen Rundgang durch das Dorf, um einige der in Gärten und Schaufenstern aufgestellten Weihnachtskrippen zu bestaunen. 

Hier ein paar fotografische Eindrücke vom Kirchenbesuch