Sommerfest bei Kaiserwetter

Erstmalig hatte der HuGV seine Mitglieder am 07.07.2013 zu einem gemütlichen Sommerfest eingeladen. Zahlreiche Mitglieder, aber auch gern gesehene Gäste trafen sich zum geselligen Miteinander schon mittags an der Dennhäuser Grillanlage „Kirmeswiese“ bei wunderbarem Hochsommerwetter. Nach den Begrüßungsworten des Vereinsvorsitzenden gab es zur Erfrischung einen Startschuss aus Hendriks Wasserpistole. Das obligatorische Würstchen vom Grill begleitet von einem Bierchen oder einem anderen erfrischenden Getränk mundete dann hervorragend. Die meisten Gäste nutzten gern den Schatten unter den aufgestellten Schirmen, weil die Sonne es wirklich gut meinte und alle allmählich ins Schwitzen brachte. Es wurde erzählt und über Aktuelles und Vergangenes „geschnuddelt“. Im schattigen Bereich der Grillhütte gab es auch bewegte und stehende Bilder von Ereignissen aus dem Vereinsleben der letzten Jahre zu betrachten. Natürlich ging der Mittagsimbiss fast nahtlos in die nächste Etappe über. Ab 14 Uhr wurde die Kuchentheke geöffnet und die Kaffeetassen füllten sich. Auch viele Nachzügler, die sich erst jetzt am Nachmittag noch in die gesellige Runde einreihten, genossen die köstlichen Kuchen, für die wir uns bei allen Bäckerinnen ganz herzlich bedanken.

Ein Dankeschön auch an Bürgermeister Dieter Lengemann, der es sich nicht nehmen ließ, im Rahmen des strapaziösen Fuldaradelns, das auch an diesem Sonntag stattfand, mit seinem Fahrrad dennoch einen Abstecher zur Grillanlage zu machen.

Nach 17 Uhr lichteten sich die Reihen und es blieb für den harten Kern der Aktiven bei herrlichem Wetter noch genügend Zeit für einen ausgiebigen Abschiedstrunk in freier Natur.

Ein gemütliches und gelungenes Zusammensein war das Fazit des Tages.

Im nächsten Jahr auf ein Neues?    Mal sehen!
Der Nachmittag in einigen Bildern